HYDRAULISCHE LEISTUNGSFÄHIGKEIT

Der maximale Abstand der Einlaufschächte ergibt sich aus der Abflussmenge bei dem vorhandenen Rinnengefälle geteilt durch den seitlichen Zufluss pro laufendem Meter.

Die Wassereintrittsfläche liegt bei allen Profilen der Standard­baulänge 4,00 m bei Rinnen des Typs K bei 23900 mm2/m.

ABFLUSSLEISTUNG PFUHLER RINNEN BEI VERLEGUNG OHNE LÄNGSGEFÄLLE

Rinnen ohne Innengefälle

Profil

Abflussleistung
am Rinnenende

Abflussquerschnitt
am Rinnenende

K-DN 300

39,22 l/sec.*

706 cm2

K-DN 200 / 400

39,66 l/sec.*

714 cm2

K-DN 300 / 400

55,88 l/sec.*

1006 cm2

*gemäß DIN 18035 Teil 3

Rinnen mit 0,5 % Innengefälle

Profil

Abflussleistung
am Rinnenende

Abflussquerschnitt
am Rinnenende

K-DN 300 Nr. 1

69,13 l/sec.*

706 cm2

K-DN 300 / 400 Nr. 1

104,07 l/sec.*

1006 cm2

*nach Prandtl-Coolbrook mit Kb = 1,50 mm