MIT BELASTUNGSKLASSE E ERFÜLLT AREA DRAIN DIE ANFORDERUNGEN FÜR:

#

● Gehwege, Fußgängerbereiche

● Fußgängerzonen und Marktplätze (öffentliche Plätze)

● Verkehrsflächen in der Nutzung von Fußgängern und Radfahrern

● Grünflächen, Radwege oder Gehwege

● Öffentliche Parkplätze oder Tiefgaragen und private PKW-Parkflächen

● Grundstücks- und Garagenzufahrten

● Freiflächen an Geschäftsgebäuden wie Banken, Versicherungen, Krankenhäusern

● Wohngebiete / Siedlungen

● Schulen und Schulhöfe

● Bahnhofsvorplätze

● Bahnsteige

● Garten- und Landschaftsbau

● Gewerbegebiete

Fußgängerzonen, Plätze und Boulevards sind kommunale Freiflächen mit vielfältiger Nutzung. Egal ob sie Menschen als Weg, Treffpunkt oder als Sitzbereiche zum Beispiel für gastronomische Angebote dienen, Niederschläge und Oberflächenwasser müssen ohne Beeinträchtigung für Menschen und Gewerbe funktional und geregelt abgeleitet werden.

Gerade im kommunalen Bereich können vorhandene Entwässerungssysteme ohne größere Eingriffe in die Fläche dank der Verlegung von oben ertüchtigt und mit einer Retentionslösung erweitert werden.