area drain als retentionsrinne

Modernes Wassermanagement, Hochwasser- und Gewässerschutz und insbesondere die Vermeidung von Überschwemmungen erfordern Lösungen für die Sammlung, Speicherung und regulierte Ableitung oder Versickerung von Regenwasser. Die umfänglichen, weiter steigenden Anforderungen im Bereich des Umweltschutzes stellen hohe Anforderungen an den Tiefbau.

Die AREA DRAIN Retentionsrinne ist nicht nur eine Entwässerungsrinne zum Ableiten von Oberflächenwasser, je nach Anforderungen und Planung übernimmt sie darüber hinaus auch die Aufgabe der Rückhaltung.

Die Zwischenspeicherung erfolgt hier durch eine gezielte Einstauung am Übergang zur Grundleitung, so können Starkregenspitzen entschärft werden, nach Ende des Niederschlagsereignisses erfolgt ein kontinuierliches Leerlaufen der Rinne.

Die AREA DRAIN Produktlinie ist eine Entwässerungslösung, die Sammlung des Niederschlags und Retention verbindet.

AREA DRAIN Produkte mit Abflussquerschnitten von bis zu 60 x 90 cm verfügen über ein großes Retentionsvolumen, welches eine Zwischenspeicherung von bis zu 462 Litern pro Meter und eine hohe Abflussleistung erlaubt.

Die Entwässerungs- und Retentionsleistung der AREA DRAIN Retentionsrinnen ist dank verschiedener Querschnittsprofile skalierbar. So entsteht ein wirksamer Puffer bei Starkregenereignissen. Die massiven AREA Drain Rinnen nehmen schnell viel Wasser auf und können die zwischengespeicherten Wassermengen gezielt auch mit Verzögerung, an geeigneten Endpunkten, zum Beispiel in eine Kanalisation, Rigolen, Versickerungsflächen oder Mulden entwässern.

kein Niederschlag

Einsetzender Niederschlag

Starkregen

Niederschlag endet

#

Niederschlagswasser gelangt von der Oberfläche in die Rinne. Durch die ovale Geometrie des Querschnitts bei den größeren Profilen werden auch schwache Niederschläge zügig abgeleitet.

Große Wassermengen stellen dank der immensen hydraulischen Leistung kein Problem dar. Die Übergabe an die Grundleitung erfolgt kontrolliert durch Einstau im Retentionsraum des AREA DRAIN Systems. Das Profil P6090 kann bis zu 462 Liter pro Meter zwischenspeichern.

Zwischengespeichertes Wasser fließt kontrolliert über die Anschlussleitung ab. Der Wasserspiegel im AREA DRAIN Strang sinkt, bis die Rinnen wieder leer sind.