Zusätzliche Informationen

(1 DIN 1045-2:2001-07 Abschnitt 5.3.8 Zementmörtel für Fugen

(1) Zementmörtel muss für Fugen bei Fertigteilen und Zwischenbauteilen aus Beton bis C50/60 folgende Bedingungen erfüllen:

  • Zement nach DIN EN 197-1, soweit für die jeweilige Expositionsklasse nach der Tabellen F.3.1, F.3.2 und F.3.3 zulässig und DIN 1164 der Festigkeitsklasse 32,5 R oder höher;
  • Zementgehalt mindestens 400 kg/m³
  • Gesteinskörnung gemischtkörnig, sauber, bis 4 mm.

(2 sie auch Blatt »Information Tagwasserdichtigkeit«