ÜBERGANGSSTÜCKE

Übergangsstücke dienen zur Reduzierung der Nennweiten innerhalb einer Rohrleitung. Sie werden in der Regel aus zwei halben Rohrstücken (Muffen und Spitzenden) hergestellt. Der Übergang kann entsprechend den baulichen Erfordernissen scheitel- oder sohlgleich ausgeführt werden.

#